Erfolgreiche Teilnahme an der Bioolympiade

Am 14.02.2017 fand wie jedes Jahr das Regionalfinale der Biologieolympiade statt. Das Louise-Henriette-Gymnasium war mit 6 Schülern angetreten. Diese hatten sich im Vorausscheid für das Regionalfinale qualifiziert.
Unsere Schüler haben die Plätze 1, 2, 3, 7, 9, 11 belegt. Alexander Raabe hat sich mit seinem ersten Platz bei den 8. Klassen für das Landesfinale qualifiziert. Wir wünschen ihm viel Erfolg beim Landesfinale.
Annika Neumann hat mit ihrem 2.Platz bei den 7. Klassen noch die Chance sich für das Landesfinale zu qualifizieren. Dies hängt von den Ergebnissen der anderen Regionalfinals ab. Die beiden besten Zweitplatzierten qualifizieren sich ebenfalls. Dafür drücken wir Annika die Daumen.
Kristina Taranuschitsch hat mit ihrem dritten Platz das Landesfinale knapp verpasst. Im praktischen Teil war sie die Beste Starterin bei den 9. Klassen.
Auch unsere anderen Starter, Emil Kelz, Masha Wille und Elisabeth Schöppach haben sich als würdige Vertreter unserer Schule erwiesen.
Vielen Dank für eure Leistung und macht weiter so.
Jörg Steinke